Hochzeitsgottesdienst in der Gemeinde

Die Geschwister der Gemeinde Malchin erlebten am 27.03.2015 einen Gottesdienst außerhalb der normalen Gottesdienstzeiten. Zwei junge Geschwister aus der Gemeinde erhielten in diesem den Segen zur grünen Hochzeit. Der Gottesdienst, den der Bezirksälteste hielt, stand unter einem Bibelwort aus 1. Thessalonicher 5, Vers 16-18: "Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlass, seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus an euch.".
Der Bezirksälteste ging in seinem Dienen darauf ein, dass das junge Ehepaar in diesen Dingen offenbar werden soll, dann liegt eine gesegnete Zukunft vor Ihnen. Im Verlaufe der Predigt spendete der Dienstleiter dem Paar den Segen Gottes zu ihrer Hochzeit, nachdem sie ihr Ehegelübde abgegeben haben.
Der Gottesdienst wurde durch den Gemeindechor und einem Streicher-Duett musikalisch umrahmt.