Mit Liebe ans Werk! - Jahresauftakt mit Apostel Böttcher

Die Geschwister der Gemeinde Malchin erlebten am ersten Tag des neuen Jahres einen besonderen Gottesdienst, denn Apostel Böttcher hatte sein Dienen angekündigt.
Der Apostel diente den Geschwistern mit einem Bibelwort aus Galater 6, Vers 2: "Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.". In seinem dienen verknüpfte der Apostel das Jahrsmotto welches Stammapostel Schneider ausrief: Mit Liebe ans Werk! Der Apostel forderte die Geschwister auf auch im neuen Jahr dem Nächsten eine Hilfe zu sein, Gutes zu tun in seinem Umfeld, sich für das Werk Gottes einzusetzten und Vergebungsbereit zu sein. Wichtig dabei ist, dass es aus Liebe zum Nächsten und zu Gottes Werk geschieht.
Der Bezirksälteste Szymanzig, Hirte Borchardt und der Vorsteher, Bezirksevangelist Quandt ergänzten das Dienen des Apostels.
Im Verlaufe des Gottesdienstes konnte der Apostel einem Kind die Gabe des Heiligen Geistes durch die Heilige Versiegelung spenden. Das löste zusätzlich viel Freude in der Gemeinde aus.

Fazit aus dem Gottesdienst für die Gemeinde ist: Mit Liebe ans Werk! Auch im Jahr 2014.