Taufgottesdienst in der Gemeinde

Am Sonntag den 01.09.2013 fand in unserer Gemeinde ein besonderer Gottesdienst statt. Der Vorsteher, Bezirksevangelist Quandt, diente in diesem mit einem Bibelwort aus Psalm 103, Vers 2-4.
In seinem Dienen ging er darauf ein, dass wir die Anbetung unseres Gottes in den Mittelpunkt rücken sollen. Er, der himmlische Vater, hat viel für uns getan und dafür sollten wir ihn loben und danken. Die Anbetung Gottes ist eine wertvolle, geistliche Haltung, in der wir uns täglich üben sollen, so der Dienstleiter. Priester Böttcher unterstrich die Gedanken des Vorstehers im Mitdienen.
Im Verlaufe des Gottesdienstes konnte ein Kind das Sakrament der Heiligen Wassertaufe in Empfang nehmen. Die Segenshandlung war für die ganze Gemeinde ein freudiger Anlass.