Apostelgottesdienst in Malchin

Apostel Böttcher besuchte gleich zu Beginn des neuen Jahres die Gemeinde Malchin. Für den Gottesdienst den er hielt verwandte er ein Wort aus Hebräer 12, aus 14: „Jagd dem Frieden nach mit jedermann und der Heiligung,...“ .
Der Apostel wies daraufhin, dass wir als Kinder Gottes keine bösen Gedanken gegenüber den Mitmenschen haben sollen. Des weiteren wollen wir auch über diese nie schlecht reden. Dann können wir den Frieden Gottes erleben und verspüren. Die Heiligung erreichen wir, wenn das irdische immer mehr in den Hintergrund tritt und das göttliche immer mehr Gestalt in uns annimmt.
Das Dienen des Apostels ergänzte unser Bezirksälteste und Hirte Borchardt aus der Gemeinde Waren.